Wie schätzen DCC Besitzer das Fahrwerk bezüglich Komfort im Vergleich zum Standartfahrwerk ein?

  • Hatte heute die Probefahrt und das Fahrwerk empfand ich als extrem unkomfortabel.Kein DCC vorhanden. Jede Strassenunebenheit wurde mit direkt fühlbar mitgeteilt. Komfortabel empfand ich da extrem wenig.

    Wo ich bei meinem Privatauto die Fahrbahnschäden nur hört, spüre ich diese im Born direkt. Noch härter geht für mich Richtung gar keine Federung 8|


    Ist das DCC wirklich auf Comfort ungefähr das Serienfahrwerk? Sprich, man kann 10?+ Schritte noch härter gehen aber nur 3 Schritte Richtung komfortabler?

    Was dann auch bedeutet , Normalstellung wäre deutlich häter als das Serienfahrwerk?


    Mir ist ein Rätsel, wieso man hart,härter und brutal hart braucht als DCC Fahrwerk (so wäre es jedenfalls nach meinem persönlichen Empfinden, wenn das Serienkomfort quasi Stufe Comfort beim DCC wäre).


    Natürlich hat der Händler mit mehreren Autohäusern und Gebrauchtwagen nicht einen Born mit DCC :cursing:

  • Ist das DCC wirklich auf Comfort ungefähr das Serienfahrwerk? Sprich, man kann 10?+ Schritte noch härter gehen aber nur 3 Schritte Richtung komfortabler?

    Was dann auch bedeutet , Normalstellung wäre deutlich häter als das Serienfahrwerk?

    Keine Ahnung wie das Serienfahrwerk ist, mit DCC auf Comfort ist es selbst auf fiesem ausgefahrenem Kopfsteinpflaster aus Kaisers Zeiten mit 19 Zoll Rädern und 3.0 bar Luftdruck ausreichend komfortabel. Im Sport Modus finde ich es auch nicht brutal hart sondern straff. Auf kurvigen Landstraßen ist es super. Einen Schotterweg würde ich damit allerdings nicht fahren.


    Ich komme von BMW, also straff. Ich habe aber immer auf die knüppelharten M Fahrwerke verzichtet und auf 20 Zöller weil ich kein Lust habe mir nach jedem Bahnübergang neue Zahnfüllungen einsetzten zu lassen.

    Der Born mit DCC ist aus meiner Sicht super. Für mich genau richtig. Im Comfort Mode ausreichend komfortabel, im Sport Mode straff aber nicht hart.

    Cupra Born 77kWh Vapor Grey |19‘ Leichtmetallräder PHOON Black/Silver CUPRA Dinamica Pack, Granite Grey | Charge 32A | AR Head-up-Display | Dynamic Chassis Control | BeatsAudioTM Soundsystem | Pilot XL Plus Pack | Wärmepumpe | Bestellt: 20.12.22 |Ausgeliefert: 25.04.23

    Wallbox: Alfen Eve Single-line 11kW | E.ON charge@home

    Einmal editiert, zuletzt von EschBorn ()

  • Hmm, das lässt wieder etwas hoffen.

    Aber ich bin wohl zu verwöhnt oder megaempfindlich.


    Wobei mein aktueller Wagen auch ein Citroen C5 mit Hydropneumatik ist.Allerdings 19 Jahre alt mit 210t KM. 17 Zoll Reifen.


    Das ist natrlich komfortmässig ne andere Liga. Aber wunderte mich halt dann doch, dass ich soviel von der Strasse zu spüren bekam.Kam in locker 15 Cubra Born Videos auf Youtube irgendwie nie zur Sprache.

    Wobei ich jetzt auch nicht weiß, wieviele davon das Serienfahrwerk haben. Oftmals bekommen die ganzen Autotester ja Wagen gestellt,die meistens Vollausstattung haben.


    Weiß eigentlich jemand, welche Stellung beim DCC ungefähr die Serienfahrwerkstellung ist?


    Gibt ja Comfort/ Normal/ Sport ,wo man in vielen Schritten von links nach rechts oder umgekehrt gehen kann.Wo wäre da denn das Serienfahrwerk einzuschätzen?

  • Dadurch, dass das DCC die Dämpferrate ständig anpassen kann,

    stelle ich mir einen Vergleich schwierig vor.

    Das ist nicht einfach nur fest eingestellt und gut,

    sondern regelt in gewissem Umfang auch noch nach.

    Zwar nur kombiniert Zug und Druckstufe über ein gemeinsames Ventil, aber es wird geregelt.

    Nach meinem Marderschaden bin ich 3 Wochen ungeregelt gefahren,

    das könnte dem Serienfahrwerk ähnlich sein, aber muss nicht.

    Ich hab's ausgehalten, und verstellen war noch möglich,

    aber die durchgebissenen Sensorkabel haben die Regelung verhindert.

    Auch die Leuchtweitenregulierung war dadurch deaktiviert.

    Linksanschlag ist sehr weich und Rechtsanschlag eigentlich nur was für Kinderpopoglatte Autobahnstücke, wenn man so will

    Rechtsanschlag ist übrigens noch ein ganzes Stück vom Cupra-Mode entfernt, aber auf der harten Seite.

    Und da die Fahrwerksbeurteilung sehr subjektiv bei jedem anders ausfällt kann ich nur für mein Popometer sprechen,

    der mag klare Rückmeldung vom Fahrbahnzustand.

    Und mein Zahnarzt hat die Füllungen gut eingebaut, ist noch nix rausgefallen, selbst auf den fränkischen Autobahnen und Landstraßen nicht ;)

    170kW/58kWh, Aurora Blue, D-Pack Aurora Blue, SR+WR 19" TYPHOON Black/Copper, Tech L Pack, Pilot M+ Pack, AR-HUD, DCC, PG WP CP. Deutschland, Franken, bestellt am 26.03.2022, abgeholt:16/09/2022 SW3.1-> 3.2.1 09/23 OTA(utohaus)

  • Scheine ja ne totale Pussy zu sein, wenn mir das Serienfahrwerk zu hart ist und sonst keinem :D

    Sagen wir es mal so….Dein Profilbild trägt zumindest nicht dazu bei diesen Anschein vollständig zu entkräften. 😂

    Cupra Born 77kWh Vapor Grey |19‘ Leichtmetallräder PHOON Black/Silver CUPRA Dinamica Pack, Granite Grey | Charge 32A | AR Head-up-Display | Dynamic Chassis Control | BeatsAudioTM Soundsystem | Pilot XL Plus Pack | Wärmepumpe | Bestellt: 20.12.22 |Ausgeliefert: 25.04.23

    Wallbox: Alfen Eve Single-line 11kW | E.ON charge@home

  • Man muss eben auch bedenken woher Du kommst, Citroën mit Pneumo-Fahrwerk ist ne ganz andere Hausnummer.

    170kW/58kWh, Aurora Blue, D-Pack Aurora Blue, SR+WR 19" TYPHOON Black/Copper, Tech L Pack, Pilot M+ Pack, AR-HUD, DCC, PG WP CP. Deutschland, Franken, bestellt am 26.03.2022, abgeholt:16/09/2022 SW3.1-> 3.2.1 09/23 OTA(utohaus)