Plug and Charge ab Mitte 2022

  • So ist es leider, hätte es spaß halber mal versucht. Fehlanzeige. Eigentlich eine Bodenlose Frechheit für Plug&Charge extra zu verlangen (Tarife/teures Abo).


    Mir sind nach wie vor die paar sekunden egal(anstecken, QR Code scannen und fertig).

    Da sehe ich aktuell einen Preisunterschied von 1 Cent



    Satte 0,99€ bei anderen HPC Stationen trotz Pure Tarif? Haha sorry aber das ist zu krass. Wobei 0,49€/1kwh fast ok ist....fast🧐...aber halt nur Ionity (was kein Problem darstellt)

    Hier geht es ja um Plug und Charge und nicht um Ladetarife aber die meisten Anbieter haben nun mal das Motto "Du sollst nicht Fremdladen"

    Auch EnBw nimmt bis zu 0,89 € an fremden Stationen (Elli übrigens auch und nicht 0,99 €) Sorry, Du schreibst für Österreich

    Beim Ionity Passport für 5,99 €/Monat sind es 0,49€/kWh

    Also 1 Cent mehr pro kWh im Pure Tarif und die Plug und Charge Möglichkeit. Das jetzt als fast ok zu nennen............

    Cupra Born MJ24 150kW 58 kWh -19" Typhoon Black/Copper - Below Zero - Tech M - Privacy Glass - Pilot XL Plus

  • Ist halt auch wieder so ein Angebot, gemacht für den "Ich lade eigentlich immer zu Hause an der Wallbox, will aber auf der EINEN Urlaubsreise im Jahr auch nicht mehr bezahlen als vorher mit dem Verbrenner" - Kunden.

    Oder auch für dauerhafte Autobahnkilometer-Fresser.


    Was ich für diese Anwender aber - neben der Möglichkeit von Plug&Charge und einer physischen Karte - auch als einen Vorteil gegenüber Ionity-Passport sehe, ist die große Abdeckung. Hier könnte man zur Not, wenn man aufs Geld schauen möchte, an "Fremdstationen" zum Abzock-Preis nur soviel nachladen, dass es wieder zum nächsten ionity-standort reicht. Man würde also auch ohne andere Ladekarte zumindest nicht "stranden".


    Sobald man jedoch öfter, aber nicht unbedingt regelmäßig außerhalb der Reichweite unterwegs ist, müsste man entweder das Rein-raus-Spiel dauernd spielen oder man lässt das 5,99-Abo laufen und "verschenkt" das Geld in Monaten ohne Nutzung. :( (Das ist halt das grundsätzliche Problem der Abo-Tarife)

  • Das Thema heißt Plug and Charge ab Mitte 2022, sorry sehr viel OT hier.


    Ich bin weiter mit der Hotline dran. Schon sehr frech was von da kommt. Schicken mir Anleitungen, die nicht funktionieren.

    Nachdem ich meine Fin und Mailkonto, mit dem ich mich anmelde, mitgeteilt hatte, setzen die mir den Zugang zurück und schreiben dann, ich solle doch bitte Plug&Charge frei geben (hatte ich natürlich vorher, wurde nur durch das zurücksetzen des Accounts verursacht).


    Es scheint, die von Cupra Connect haben keine Ahnung wie das Auto oder die Software funktioniert….

    Ich vermute, dass es mal funktioniert haben muss, bevor die Apps zusammen gelegt wurden.

    Daher die falschen Anleitungen und eventuell hat es ja seinerzeit auch mal ein User geschafft, eine fremde Ladekarte ins Auto zu bekommen?!?

    Nur funktioniert dies aktuell mit der my Cupra App nicht mehr.

    CUBRA BORN 170 kW / 58 kWh

    Vapor Grey / Head-up / Tech M / DCC / Pilot XL +

  • Daher die falschen Anleitungen und eventuell hat es ja seinerzeit auch mal ein User geschafft, eine fremde Ladekarte ins Auto zu bekommen?!?

    Nur funktioniert dies aktuell mit der my Cupra App nicht mehr.


    Es geht nur mit dem Ladetarif von Cupra selber. Andere Möglichkeiten für P&C gibt es aktuell nicht und soweit ich weiß gab es die auch vorher nicht.

    Genau so ist es!

    Cupra Born MJ24 150kW 58 kWh -19" Typhoon Black/Copper - Below Zero - Tech M - Privacy Glass - Pilot XL Plus

  • EschBorn: Sorry ich will hier auch nicht ins OT abdriften auch wenn ich mich zu gerne auf diese Diskussion einlassen würde...

    Können wir gerne hier weiter diskutieren.


    Cupra Born 77kWh Vapor Grey |19‘ Leichtmetallräder PHOON Black/Silver CUPRA Dinamica Pack, Granite Grey | Charge 32A | AR Head-up-Display | Dynamic Chassis Control | BeatsAudioTM Soundsystem | Pilot XL Plus Pack | Wärmepumpe | Bestellt: 20.12.22 |Ausgeliefert: 25.04.23

    Wallbox: Alfen Eve Single-line 11kW | E.ON charge@home

  • Mal ein kleines „Update“, welches in Wirklichkeit keines ist.

    Die CUPRA Connect Hotline hat nun zum 9 mal geantwortet und tun weiter so, als wäre alles in Ordnung.

    Auf die Idee, klar zu benennen, dass P&C ausschließlich mit dem CUPRA/VW eigenen Tarif, wenn überhaupt, möglich ist, kommen die nicht.

    Damit der zweifelnde CUPRA Born Nutzer aber schön beschäftigt ist, gibt es natürlich immer weitere „Hausaufgaben“:


    Guten Tag,
    vielen Dank für Ihre Geduld.

    Es tut uns sehr leid, dass Sie derzeit mit unseren Dienstleistungen Probleme haben und wir freuen uns, Ihnen zur Seite zu stehen und Sie bei Ihrem Anliegen zu unterstützen.

    Leider fehlen uns einige der notwendigen Informationen, um unsere Untersuchung fortzusetzen.

    In diesem Fall müssten Sie sich zunächst mit dem Drittanbieter in Verbindung setzen und das Plug-and-Charge-Zertifikat gemäß dessen Verfahren aktivieren und dann versuchen, es zur my cupra-App hinzuzufügen.

    Sobald Sie dies auf der Seite des Drittanbieters getan haben und immer noch Probleme auftreten, senden Sie uns bitte eine Antwort auf diese E-Mail mit den vollständigen Informationen (siehe unten), einschließlich Screenshots, die den Fehler deutlich zeigen, und einem aktualisierten Zeitstempel.

    Lassen Sie uns bitte folgende Information als Antwort auf diese E-Mail zukommen, damit wir Ihr Anliegen möglichst genau bearbeiten können:


    - einen Screenshot der Fehlermeldung. (Datum (DD/MM/YYYY) / Uhrzeit (HH:mm) / Zeitzone)

    - den aktuellen Zeitstempel des letzten Versuchs.

    - Ihre App Version.

    - Ihr Smartphone Modell und dessen Betriebssystem.

    - Für das Webportal verwendeten Browser.

    - Farbe des LED-Lichts neben der SOS-Taste.

    - FIN

    - Farbe des Weltkugelsymbols auf dem Infotainmentsystem-Bildschirm

    - Registrierte E-Mail-ID

    - Welche betrieblichen Maßnahmen haben Sie ergriffen, bis der Fehler entdeckt wurde?

    - Häufigkeit (kontinuierlich/sporadisch)?


    Sobald uns diese Informationen vorliegen, prüfen wir Ihr Anliegen erneut und informieren Sie umgehend, sobald uns eine Lösung vorliegt.

    Wir entschuldigen uns aufrichtig für die entstehenden Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen allzeit eine sichere Fahrt.

    Wenn Sie weitere Fragen haben, antworten Sie bitte auf diese E-Mail. Bitte notieren Sie sich Ihre Fallnummer 0002857496.

    Sie erreichen uns außerdem per E-Mail unter cupradigitalsupport@cupraofficial.comoder telefonisch: 00800 6000 40 20.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Veronika
    Ihr CUPRA Team

    CUBRA BORN 170 kW / 58 kWh

    Vapor Grey / Head-up / Tech M / DCC / Pilot XL +