Schmierfilm an Fensterinnenseiten

  • Nachdem ich meinen Born nun etwa drei Monate fahre, stört es mich extrem, wie sehr die Windschutzscheibe und Seitenfenster mit einer Art Schmierfilm von Innen verschmutzt sind.


    Ich kenne das von meinen bisherigen Fahrzeugen, dass sowas mal nach mehreren Jahren vorkommt und man durch eine Reinigung erstmal längere Zeit Ruhe hat.

    Die Windschutzscheibe musste ich nach zwei Monaten komplett sauber machen, weil ich bei Sonneneinstrahlung oder bei Nacht und entgegenkommenden Fahrzeugen kaum was sehen konnte.

    Nach weniger als einem Monat ist es schon fast wieder so weit, dass ich wieder reinigen müsste. Und nun fällt es mir auch zusätzlich bei den Seitenscheiben auf.


    Habt ihr das auch? Wenn nicht, woran könnte das liegen? :/

    Ist das so eine Neuwagensache, wo gewisse Kunststoffe oder Kleber ausdünsten?

    CUPRA Born 77 kWh - MJ2022, FIN: 154**, SW: 3.0

  • Bei uns bisher nicht auffällig, sprich im üblichen Rahmen wie bei den letzten Fahrzeugen.

    Einzig bei Auslieferung war die Innenseite des WSS nicht richtig sauber.

    Cupra Born 58, Bestellt 10.21, Abholung 02.22

    Aurora Blue, Below Zero Pack, Privacy Glas, Wärmepumpe, 19" Räder Typhoon Black/Copper für Sommer und Winter

    Navigationssystem als kostenfreies Upgrade (aber kein Pilot oder Tech-Paket)

    Winterräder 20" Hurricane als Ersatz für 19" Typhoon Black/Copper (26.09.22)


    Für den optimisten ist das glas halb voll, für den pessimisten halb leer, für den ingenieur doppelt so groß wie's sein müsste.

    Einmal editiert, zuletzt von floba ()

  • Im Laufe der Woche muss ich gründlich reinigen. Das ist jetzt nach etwas über 4 Monaten nicht ungewöhnlich. Beim vorherigen Ibiza FR (Modelljahr 2018) war das auch 2-3x im Jahr erforderlich.

    CUPRA Born - Vapor Grey ("dampfgrau") - Seriensitze - AR HUD - Below Zero Pack - Cargo Pack - Wärmepumpe - Pilot L - Tech M - Privacy Glass - Protect Pack - Garantieverlängerung 3/100.000 - 19" GJR Black/Copper.

    Bestellt am 09.09.21, Übergabe am 27.05.22. Born mit "alter" Software ...

  • Kenne ich vom Leon und Ibiza, am besten geholfen dagegen hat Alkohol. Danach war Ruhe.

    (Sind wohl wirklich Ausdünstungen, daher kommt es am Anfang immer mal wieder)

    Bestellt 05/2022 | Übergabe 19.11.2022

  • Jawoll. Hab ich auch. Dachte erst das man beim aufbereitet einfach einen fertigen Lappen zum Fenster putzen genommen hat. Alles schön sauber gemacht. Jetzt hab ich das Gefühl es wird wieder schmutzig. Ist natürlich schön zu wissen wenn das irgendwelche Ausdünstungen sind das man die jetzt schön mit einatmet. Bestimmt sehr gesund. Kannte ich so noch von keinem Auto. An diejenigen die sowas schon früher hatten, hört das irgendwann auf?

    Cupra Born 58 kWh

    Glacial Wihte Metallic

    20" Firestorm auf Michelin Pilot Sport inkl. DCC

    Privacy Glass - Below Zero - Cargo Pack - Pilot M

    Bestellung 08. Mai 2022 - Übergabe: 13. Juli 2022

  • Ja hört es.


    Bei mir hat dieser Reiniger funktioniert:

    Isopropanol Reiniger 500ml Spray 99,9% Alkohol - zur Reinigung https://amzn.eu/ivYsw64

    Bestellt 05/2022 | Übergabe 19.11.2022

  • Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

    Dann bin ich da ja nicht alleine.


    Es kann auch einfach daran liegen, dass ich mit dem Born jetzt in drei Monaten fast so viel gefahren bin wie zur Coronazeit mit meinem Verbrenner im ganzen Jahr.

    Vielleicht entsteht dadurch einfach nur der Eindruck, dass es viel schneller verschmutzt.

    CUPRA Born 77 kWh - MJ2022, FIN: 154**, SW: 3.0

  • An diejenigen die sowas schon früher hatten, hört das irgendwann auf?

    Bei einem Neuwagen von Opel hatte ich das ebebso und zusätzlich zum Beschlagen der Windschutzscheibe durch Ausdünstungen des Kunstoffs am Anfang auch Kofschmerzen bei jeder Fahrt. Nach wenigen Wochen hatte sich das aber von selbst erledigt - vielleicht kann man es etwas beschleunigen, wenn man das Auto in die Sonne stellt :/